Hilfsnavigation

Automotive

Großes Bild anzeigen
Automotive © Marianne Mayer / fotolia.com

© Marianne Mayer / fotolia.com

Der Automotive-Branche kommt in der Region FrankfurtRheinMain eine Schlüsselstellung zu. Die ausschlaggebenden Faktoren sind hier ansässige innovative Unternehmen, die Hochschulen und Forschungseinrichtungen sowie die verkehrsgünstige Lage in Deutschland und international. Universitäten und Fachhochschulen bieten Studiengänge in Maschinenbau, Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurwesen und Informatik an. Hinzu kommen Forschungsinstitute wie das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit oder das Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen, die beide in Darmstadt ihren Standort haben. Letzteres hat an der TU Darmstadt das Center für industrielle Produktivität (CiP) errichtet. Hierbei handelt es sich um eine »Lernfabrik«, in der Studierende und Mitarbeiter aus Unternehmen die Methoden des Lean Manufacturing erlernen und anwenden können. Hochschulen und Forschungsinstitute bilden zusammen die ideale Basis für die Ausbildung von qualifizierten Fachkräften sowie für Forschung und Entwicklung im Automotive-Bereich in der Wissensregion FrankfurtRheinMain.